Unfall im Begegnungsverkehr: Zeugen gesucht

Polizei
Bildtext einblenden
Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Unterwössen – Im Gemeindebereich Unterwössen ereignete sich am Donnerstag, 14. Oktober, gegen 11 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Unfallbeteiligter vom Unfallort entfernte, ohne sich um den Schaden zu kümmern.


Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 62-jähriger Urlaubsgast aus dem Raum Borken mit seinem Ford die B305, von Unterwössen kommend in Richtung Marquartstein. Kurz vor der Einmündung in Richtung der Kreisstraße TS34, kam ihm auf der B305 ein Auto entgegen. Es kam zur Berührung beider Außenspiegel. Der Fordfahrer blieb an der Unfallstelle stehen, das entgegenkommende Fahrzeug fuhr weiter. Der Außenspiegel am Ford wurde durch den Anstoß beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von circa 400 Euro. Vom flüchtigen Fahrzeug muss der Außenspiegel links ebenfalls beschädigt sein, da ein Spiegelteil von diesem an der Unfallstelle aufgefunden werden konnte.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Grassau unter Telefon 08641/9541-0 zu wenden.

fb/red