weather-image
11°

Katze mit Luftgewehr getötet: Tierquäler treibt Unwesen in Unterwössen

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Unterwössen – Mit einem Schuss aus einem Luftgewehr hat ein bislang Unbekannter in Unterwössen eine Katze getötet. Die Polizei Grassau sucht jetzt nach Zeugen, um dem Tierquäler auf die Schliche zu kommen.


Am Freitag hatte ein 54-jähriger Unterwössner seine Katze wegen Atemproblemen zum Tierarzt gebracht. Nach dem Röntgen musste der Arzt feststellen, dass im Brustkorb der Katze ein Luftgewehrprojektil steckte.

Anzeige

Aufgrund der Schwere der Verletzungen konnte der Katze nicht mehr geholfen werden; sie musste eingeschläfert werden. Die Polizeiinspektion Grassau nahm die Ermittlungen auf und untersucht nun den Fall. Die Ermittlungen gegen den Unbekannten laufen unter anderem wegen Tierquälerei.

Zeugen, die innerhalb der letzten sechs Monate im Gemeindegebiet von Unterwössen etwas Verdächtiges beobachtet haben oder andere Hinweise in diesem Zusammenhang geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 08641/9541-0 bei der Polizei Grassau melden.

fb/red


Einstellungen