weather-image
12°

Alkohol am Steuer – Bußgeld, Punkte und Fahrverbot

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Symbolbild Foto: Patrick Seeger/dpa-Archiv

Unterwössen – Ein aus dem Achental stammender 30-Jähriger setzte sich, am gestrigen Samstagabend unter Alkoholeinfluss ans Steuer. Er wurde kurz vor 21 Uhr in Unterwössen von Beamten der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Sie vernahmen deutlichen Alkoholgeruch. Der im Anschluss durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Den Fahrer erwartet Geldstrafe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

fb/red


Einstellungen