Mutter und Kind kommen mit Auto von der Straße ab
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Mutter und Kind kommen mit Auto von der Straße ab

Übersee – Ein Verkehrsunfall, bei dem eine Mutter und ihr Kind mehrere Bäume streiften, ereignete sich am Samstag, 9. April, gegen 11.55 Uhr auf der St2096.


Eine Frau fuhr mit ihrem Toyota von Grassau in Richtung Übersee. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei war die Frau kurz abgelenkt, da ihr Kind einen medizinischen Notfall hatte. Dabei kam sie von der Straße ab und streifte mehrere Bäume.

Die beiden hatten großes Glück. Sie wurden nur leicht verletzt und vorsorglich vom Rettungsdienst in das Klinikum Traunstein gebracht.

Neben Rettungsdienst und dem Notarzt war auch die Feuerwehr Übersee im Einsatz. Die Straße war bis zur Fahrzeugbergung komplett gesperrt.

fb/red