Gnadl ist jetzt Altbürgermeister

Bildtext einblenden
Bürgermeister Herbert Strauch (rechts) und die Zweite Bürgermeisterin Margarete Winnichner (links) ehrten den neuen Altbürgermeister Franz Gnadl, der zusammen mit seiner Ehefrau Gabi erschienen war (Bildmitte). (Foto: vom Dorp)

Übersee – Von 1996 bis 2002 war Franz Gnadl (SPD) Gemeinderat und danach bis 2008 Bürgermeister der Gemeinde Übersee. Auf Antrag des SPD-Ortsvereins und der Entscheidung des Gemeinderats war ihm der Ehrentitel »Altbürgermeister« zuerkannt worden. In einem feierlichen Rahmen und im Beisein des Gemeinderats ist ihm nun die entsprechende Urkunde ausgehändigt worden.


»Zu deiner Gemeinderatszeit, aber vor allem als Bürgermeister nach deiner Vereidigung am 8. Mai 2002 hast du in deiner Amtszeit wesentliche Punkte in der Gemeinde angestoßen und durchgesetzt«, sagte der amtierende Bürgermeister Herbert Strauch (FBL) in seiner Laudatio.

Gleich zu Beginn seiner Amtszeit habe er die dringend nötige Rathaussanierung durchführen und eine Nahwärmeversorgung für die Schule, das alte Feuerwehrhaus und das Rathaus installieren lassen. Es folgten der Kauf des Wirtshauses Feldwies und die Sanierung durch viele ehrenamtliche Helfer, die Einrichtung des Dorfplatzes mit Beste Park und VR-Bank sowie das Gewerbegebiet Moosen II. Durchgesetzt habe er auch die lang ersehnten Unterführungen im Zentrum und in Moosen. »Bei allen Projekten war es dir immer wichtig, überparteilich zu arbeiten. Das hast du auch mit der Zukunftswerkstatt und mehreren Gemeinderatsklausuren untermauert«, betonte Strauch.

In einer kurzen Antwort unterstrich der Geehrte die stets hervorragende Zusammenarbeit im Gemeinderat. Nie sei es um Parteien oder Personen, sondern immer um die Sache gegangen. Sein Appell an den derzeitigen Gemeinderat: »Arbeitet zusammen im Sinne der Gemeinde.«

bvd