Bahnunterführung mit Graffiti besprüht – Sachschaden von 500 Euro entstanden

Zeugen gesucht: Graffitiserie in Traunreut
Bildtext einblenden
Foto: pixabay/Symbolbild

Übersee – Wie die Polizei Grassau mitteilte, wurde den Beamten am Mittwoch 22.12., gegen 11.30 Uhr, eine Sachbeschädigung durch Graffiti in der Bahnunterführung in der Feldwieser Straßen gemeldet. Im Bereich der Fußgängertreppen hatten unbekannte mittels Sprühfarbe verschiedene, dem linken Spektrum zuzuordnende Parolen an die Wände gesprüht. Da die angebrachten „Kunstwerke“ wieder entfernt werden müssen, entsteht der Gemeinde dadurch ein Sachschaden von 500 Euro. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben können werden gebeten, sich unter der Telefon. 08641/9541-0 zu melden.

fb/red