Bildtext einblenden

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall auf B 299

Trostberg - Am Abend des 26. Februars kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen im Stadtgebiet Trostberg.

Ein 18-jähriger Emertshamer fuhr mit seinem Auto auf der Traunsteiner Str. und wollte anschließend in die Schwarzauer Str. nach links abbiegen. Dabei musste er verkehrsbedingt halten. Hinter ihm befand sich eine 22-jährige Trostbergerin, die ebenfalls mit ihrem Auto unterwegs war. Sie übersah den Linksabbieger und krachte Frontal in das haltende Fahrzeug des 18 Jährigen.

Bei dem Aufprall lösten die Airbags der Unfallverursacherin aus. Beide Beteiligten mussten anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Trostberg gebracht werden. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von jeweils ca. 5000 Euro. Der VW Golf der Unfallverursacherin war zudem nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. 

Gegen die Fahrerin wurde ein Verfahren aufgrund fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. 

Die FFW Trostberg war ebenfalls mit 18 Mann zur Verkehrslenkung vor Ort.

fb/red