weather-image
26°

Zu spät gebremst: Junge Autofahrerin prallt bei Trostberg in Lkw

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Trostberg – Zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw kam es am Dienstag Nachmittag auf der Bundesstraße 299 am Ortsausgang von Trostberg in Richtung Altötting.

Anzeige

Update, 18.40 Uhr:

Kurz vor 16.30 Uhr war eine junge Autofahrerin mit ihrem Ford Fiesta von Trostberg in Richtung Altötting unterwegs. Wenige Meter nach dem Ortsausgang von Trostberg, auf Höhe von Oberwimm, blieben mehrere Fahrzeuge plötzlich stehen. Die Fiesta-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Heck eines vorausfahrenden Lasters.

Der Rettungsdienst untersuchte die Frau. Sie blieb beim Aufprall unverletzt und musste nichts ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Wagen war allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Lkw konnte mit einer verbogenen Stoßstange weiterfahren. Die Feuerwehren Oberfeldkirchen und Trostberg leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und reinigten die Fahrbahn.

red/FDLnews

Erstmeldung, 17 Uhr:

Nach ersten Informationen ist eine Autofahrerin auf der B299 auf einen Lastwagen aufgefahren. Die Bundesstraße ist in diesem Abschnitt einseitig befahrbar; der Verkehr wird aktuell an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei sind vor Ort. Ob Personen verletzt wurden ist noch nicht bekannt. Auch die Unfallursache steht noch nicht fest.

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

red/FDLnews