weather-image
15°

Von Navi abgelenkt und Frontalzusammenstoß verursacht: zwei Verletzte

5.0
5.0
Trostberg: Frontalzusammenstoß am Zagler Berg – 21-Jährige von Navi abgelenkt
Bildtext einblenden
Eine 21-jährige Autofahrerin war am Donnerstagmorgen am Zagler Berg in Trostberg von ihrem Navi abgelenkt und mit ihrem Audi in den Gegenverkehr geraten. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem zwei Personen verletzt wurden. (Foto: FDL/Lamminger)

Trostberg – Zwei Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß heute Morgen auf der Pallinger Straße (Kreisstraße TS 26) kurz vor dem Trostberger Stadteingang, als zwei Autos am Zagler Berg miteinander kollidierten.

Anzeige

Update, 8.32 Uhr:

Eine 21 Jahre junge Frau fuhr gegen 7 Uhr morgens mit ihrem Audi von Trostberg in Richtung Palling. Am sogenannten Zagler Berg war sie laut Polizei für einen Moment mit ihrem Navi abgelenkt und kam zu weit auf die Gegenfahrbahn.

Ein entgegenkommender, 38 Jahre alter Mercedes-Fahrer konnte aufgrund der Leitplanken neben der Fahrbahn nicht ausweichen und krachte frontal in den Audi. Beide hatten nach ersten Informationen Glück im Unglück und wurden trotz der Wucht des Aufpralls nur leicht verletzt.

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Die Verletzten wurden vom BRK ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Lindach und Trostberg sperrten die Straße komplett ab und leiteten während der Unfallaufnahme und Bergung den Verkehr um. Anschließend reinigten die Helfer die Fahrbahn von Trümmerteilen. Der Unfall wurde von der Polizei Trostberg aufgenommen.

Erstmeldung, 7.42 Uhr:

Heute Morgen sind auf der Kreisstraße TS 26 am Zaglerberg kurz vor Trostberg zwei Autos frontal miteinander kollidiert. Die Straße ist wegen des Unfalls derzeit komplett gesperrt.

Auf dem steilen Streckenabschnitt des Zaglerbergs, direkt vor dem Trostberger Stadteingang, kam es am heutigen Morgen zu einem schweren Unfall, als ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal in ein entgegenkommendes Auto krachte.

Sowohl Unfallhergang als auch -ursache sind noch völlig unklar. Zwei Personen wurden nach ersten Informationen verletzt.

Rettungskräfte des Roten Kreuzes, der Feuerwehr und Einsatzkräfte der Polizei sind am Unfallort im Einsatz. Die Kreisstraße ist aktuell für den Verkehr gesperrt.

Bildtext einblenden
Foto: FDLnews

red/FDLnews