Verkehrsunfall auf Kreisstraße TS 51 – zwei leichtverletzte Personen

Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Trostberg – Zwei leicht Verletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße TS 51 bei Trostberg gegen 08.20 Uhr. Ein 59-jähriger Traunsteiner fuhr mit seinem Mercedes von Engertsham in Richtung Heiligkreuz. Vor ihm befuhr ein 63-jähriger Überseeer mit seinem VW-Transporter die Straße, der von Wäschhausen kam und ebenfalls in Richtung Heiligkreuz fahren wollte. Auf Grund der unterschiedlichen Geschwindigkeit setzte der Mercedes-Fahrer zum Überholen an. In diesem Moment kam der Transporter auf die linke Straßenseite und wurde vom überholenden Auto gerammt.


Bei dem Unfallverursacher konnte später ein nicht geringwertiger Alkoholwert festgestellt werden. Eine anschließende Blutentnahme in der Kreisklinik Trostberg erfolgte. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom BRK in ein Krankenhaus gebracht.

An beide Fahrzeugen entstand ein Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Die Sachschadenshöhe liegt insgesamt bei circa 35000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Heiligkreuz war mit 19 Einsatzkräften zur Verkehrslenkung und Fahrbahnreinigung vor Ort, sowie der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort. Der Unfall wurde von der Polizei Trostberg aufgenommen. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Verfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet.

FDL/Lamminger/red