weather-image
27°

Lkw kracht in Trostberg an Hauswand und rutscht mit Zugmaschine über Abhang

4.0
4.0
Schwerer Lkw-Unfall in Trostberg: Laster kracht auf B299 an Hauswand
Bildtext einblenden
Ein Lastwagenfahrer kam am Dienstag auf der B299 in Trostberg ins Schleudern, prallte seitlich an eine Hauswand und rollte daraufhin mit der Zugmaschine über einen Abhang. Er wurde leicht verletzt. (Foto: FDLnews/Lamminger)

Trostberg – Ein schlimmes Ende hätte ein schwerer Lkw-Unfall am Dienstagnachmittag im Trostberger Stadtgebiet nehmen können. Auf Höhe der Papierfabrik ist ein Sattelzug an eine Hausmauer geprallt und anschließend mit der Zugmaschine über einen Abhang gerollt.

Anzeige

Der Lastwagen, der mit Altpapier beladen war, kam nach ersten Informationen auf der B299 (Traunsteiner Straße) in einer Linkskurve ins Schleudern. Er prallte an ein an der Straße stehendes Haus, riss dessen Hauswand ein und rollte daraufhin das Holzgeländer des Gehsteigs nieder. Die Zugmaschine rutschte schließlich noch etwa fünf Meter über einen Abhang und kam dort glücklicherweise zum Stehen.

Der Lasterfahrer wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Beim Unfall wurde der Dieseltank des Lkws aufgerissen und der Kraftstoff verteilte sich über die Fahrbahn. Da der Diesel in die Kanalisation und somit auch in den Alzkanal geriet, wurde die Feuerwehr Tacherting alarmiert, die einige Kilometer flussabwärts eine Ölsperre errichtete.

Zur Bergung wurde ein Unternehmen aus dem Landkreis Altötting an die Unfallstelle gerufen, das mit einem Autokran und einem Bergefahrzeug den Lkw wieder auf die Fahrbahn setzte. Die Feuerwehr Oberfeldkirchen wurde für die großräumige Umleitung hinzualarmiert. Vorort waren auch das Wasserwirtschafts- und das Straßenbauamt.

Bildtext einblenden
Foto: FDLnews/Lamminger

red/ FDL/Lamminger

Erstmeldung, 14.20 Uhr:

Nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 299 in Trostberg auf Höhe der Schwarzau ist die Straße an diesem Abschnitt komplett gesperrt.

Der Unfall passierte laut ersten Informationen am frühen Nachmittag im Bereich der Traunsteiner und Oberfeldkirchner Straße auf Höhe der dortigen Papierfabrik Hamburger Rieger. Ein Lastwagen hat in einer Kurve hangabwärts die Kontrolle verloren und die Fahrbahnbegrenzung durchstoßen.

Die B299 ist zwischen den Abzweigungen mit der Adam-Gumpelzhaimer-Straße und der Herzog-Otto-Straße in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist mittlerweile eingerichtet.

Ob an dem Unfall weitere Fahrzeuge beteiligt sind und Personen verletzt wurden, ist noch nicht bekannt. Die Rettungskräfte sind am Einsatzort.

Weitere Informationen folgen.

red