weather-image
22°

Komplette Radsätze im Wert von 11 000 Euro gestohlen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Trostberg – Mit großer Beute in Form von Autofelgen, die sie von den Autos eines Trostberger Autohauses gestohlen hatten, machten sich in der Nacht auf Donnerstag unbekannte Täter aus dem Staub.


In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fuhren ein oder mehrere unbekannte Täter von der rückwärtigen Seite auf das Gelände des Autohauses Osenstätter in der Herzog-Otto-Straße, auf dem Gebraucht-und Neufahrzeuge abgestellt sind.

Anzeige

Von drei Autos wurden die Alufelgen samt der Bereifung abmontiert. Anschließend wurden die Fahrzeuge auf Klötzen und alten Alufelgen abgestellt. An einem der Wagen entstand dabei ein erheblicher Sachschaden von etwa 4000 Euro. Der Beuteschaden der Komplettradsätze beträgt rund 11 000 Euro.

Vorhandene Reifenspuren wurden von Beamten der Polizei Trostberg gesichert und werden nun ausgewertet. Wer hat etwas gesehen und kann Infos geben? Hinweise bitte an die Polizei Trostberg unter Telefon 08621/9842-0.