Feuerwehr-Großeinsatz: Tupperbox auf angeschalteter Herdplatte vergessen

Feuerwehr
Bildtext einblenden
Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Trostberg – In einer Wohnung im Stadtgebiet löste am Montag gegen 13.30 Uhr die Brandmeldeanlage aus, woraufhin aufmerksame Nachbarn den Notruf verständigten. Die freiwilligen Feuerwehren Lindach und Trostberg rückten mit 36 Einsatzkräften aus und öffneten die Wohnung gewaltsam, weil die Mieterin nicht zu Hause war.


In der Wohnung konnte eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden, die durch eine geschmolzene Tupperbox auf der angeschalteten Herdplatte entstanden war.

Vorsorglich war zudem der Rettungsdienst mit einem Einsatzleiter und drei weiteren Kräften vor Ort.

Wie die Polizei mitteilt, wurde dank der schnell handelnden Nachbarn weder jemand verletzt noch entstand ein relevanter Sachschaden.

fb/red