Auto und Motorrad krachen zusammen: Biker schwer verletzt

Trostberg/Tacherting: Auto und Motorrad krachen zusammen: Biker schwer verletzt
Bildtext einblenden
Foto: FDL/BeMi

Trostberg/Tacherting – Zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde, kam es am Dienstag, 1. Juni, gegen 19.30 Uhr auf der Staatsstraße 2091 zwischen Deisenham und Emertsham auf Höhe Sprinzenberg.


Ersten Informationen nach wollte eine 80-jährige Frau mit ihrem Citroen vom Weiler Sprinzenberg kommend in die St2091 in Richtung Trostberg nach links einbiegen. Dabei übersah sie einen 44-jährigen Biker, der mit seiner KTM in Fahrtrichtung Mühldorf unterwegs war. Der Motorradfahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte in die linke hintere Seite des Autos. Durch den Aufprall wurde er nach rechts geschleudert, schlitterte über eine Wiese und prallte gegen einen Baum, ehe er zu Sturz kam. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer am Bein verletzt. Nach der Erstversorgung durch das BRK, welches mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen vor Ort war, wurde er ins Klinikum nach Traunstein gebracht. Die Frau blieb unverletzt.

Anzeige

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr aus Oberfeldkirchen war mit fünf Einsatzkräften und einem Fahrzeug zur Verkehrslenkung und Säuberung der Unfallstelle vor Ort. Während der Unfallaufnahme blieb die ST2091 komplett gesperrt. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

fb/red


Einstellungen