Bildtext einblenden
Foto: FDL/BeMi

Auto überschlägt sich auf der TS 26 – Zwei Verletzte

Update, Donnerstag, 13 Uhr

Am frühen Nachmittag des 23. März wurde die Polizeiinspektion Trostberg zu einem Verkehrsunfall gerufen. Eine 27-jährige Frau aus Waging fuhr mit ihrem Auto von Trostberg in Richtung Palling, als sie kurz nach Engertsham aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Dabei beschädigte sie auch einen angrenzenden Zaun. Sie und ihre Beifahrerin (32) konnten sich mit leichten Verletzungen aus dem Auto befreien und kamen vorsorglich in die Krankenhäuser nach Trostberg beziehungsweise Altötting. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von etwa 5.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Lindach half bei der Verkehrsregelung mit acht Einsatzkräften.

Erstmeldung, Mittwoch, 16.45 Uhr

Trostberg – Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Auto überschlug, kam es am heutigen Mittwoch gegen 15.10 Uhr auf der Kreisstraße TS 26 zwischen Engertsham und Palling auf Höhe Untersommering. Eine 27-jährige Frau aus Waging und ihre 32-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt.  

Ersten Informationen der Polizei zufolge war ein VW Golf von Trostberg kommend in Fahrtrichtung Palling unterwegs. Auf Höhe Untersommering kam der mit zwei Frauen besetzte Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Zaun. Im Anschluss überschlug sich das Auto und kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Hierbei wurden die beiden Frauen leicht verletzt.

Zur Unfallursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen, da die beiden Frauen noch nicht befragt werden konnten. Am Auto entstand Totalschaden. Es wurde abgeschleppt.

Die Feuerwehr aus Lindach war mit acht Einsatzkräften an der Unfallstelle. Diese sperrten die TS 26 für etwa 45 Minuten komplett und leiteten den Verkehr um. Das BRK war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

fb/red