weather-image
22°

Zu spät gebremst: Zwei Autos aufeinander geschoben

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Traunstein – Mehr als 9000 Euro Schaden gab es bei einem Auffahrunfall, in den drei Autos verwickelt waren.


Ein 88-jähriger Traunsteiner war am Mittwochvormittag gegen 10.40 Uhr mit seinem Audi auf der Wasserburger Straße unterwegs und wollte in die Fritz-Berchtold-Straße abbiegen.

Anzeige

Er bremste sein Auto ab und setzte den Blinker. Ein nachfolgender 62-jähriger Traunsteiner bremste ebenfalls mit seinem Mercedes. Das wiederum übersah eine 43 Jahre alte Frau aus Winhöring. Sie fuhr mit ihrem VW auf den Mercedes auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser noch auf den Audi geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.