Vorfahrt missachtet: Sachschaden nach Verkehrsunfall

Blaulicht
Bildtext einblenden
Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Traunstein – Ein Verkehrsunfall zwischen einer Surbergerin und einem 38-jährigen BMW-Fahrer ereignete sich am Mittwoch, 14. April, gegen 15.50 Uhr in Traunstein.


Eine 30-Jährige aus Surberg bog mit ihrem Seat aus einer Ausfahrt links auf die Wasserburger Straße ein. Sie übersah dabei den von links kommenden 38-jährigen BMW-Fahrer aus Traunstein und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 8000 Euro.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen