Von Energieversorgung bis Wohnungsmangel

Plus+

Bildtext einblenden
Altlandrat Hermann Steinmaßl (Mitte) moderierte die Podiumsdiskussion, an der Konrad Baur (von links), Gisela Sengl, Dr. Martin Brunnhuber, Sepp Parzinger, Walter Buggisch und Franz Pletscher teilnahmen. Auf unserem Bild zeigt Steinmaßl Walter Buggisch gerade die »gelbe Karte«, weil dieser seine Redezeit überschritten hat. (Foto: Albrecht)

Traunstein – Die Themen Energieversorgung und die Entwicklung des Landkreises Traunstein standen im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion mit einigen Direktkandidaten für die Landtagswahl, die anlässlich der Gewerbeschau Truna veranstaltet wurde. Vor allem bei der Energieversorgung waren sich alle einig, dass man die Stärken der Region noch besser nutzen muss.


Nach einer Vorstellungsrunde eröffnete Altlandrat Hermann Steinmaßl als Moderator die erste Diskussionsrunde für Konrad Baur (CSU), die Landtagsabgeordnete Gisela Sengl (Grüne), Dr. Martin Brunnhuber (Freie Wähler), Sepp Parziger (SPD), Dr. Walter Buggisch (FDP) und Franz Pletschacher (Bayernpartei). Eingeladen war auch Andreas Füssl von der AfD; dieser fehlte jedoch.

Wie Steinmaßl

Dieser Artikel interessiert Sie?

Lesen Sie weiter als Abonnent oder mit einem Zugangspass.

Sie haben bereits ein Benutzerkonto?

Sie haben bereits die Zeitung oder das ePaper abonniert?

Jetzt mit Ihrer Abonummer registrieren
und kostenlosen Zugang erhalten

Zugangspass kaufen

Print- oder Zeitungsabonnement abschließen.
Mehr aus der Stadt Traunstein