Verzögerungen und Ausfälle bei der Restmüll- und Biotonnenentleerung

Bildtext einblenden
Foto: Landratsamt Traunstein

Traunstein – Aufgrund der anhaltenden schneereichen Witterungsverhältnisse kann es zu Problemen bei den Tonnenabholungen kommen. Die Entsorgungsunternehmen bemühen sich um eine fristgerechte Leerung, die sich aber witterungsbedingt verzögern und eventuell auch erst am nächsten Tag stattfinden kann.

Leider kann es in Einzelfällen auch vorkommen, dass die Entleerung komplett ausfallen muss. Selbstverständlich können für diesen Fall die entsprechenden Mehrmengen im Rahmen des nächsten Entleerungstermins zur Abholung mit bereitgestellt werden. Mitgenommen werden neben den grauen Landkreismüllsäcken auch sonstige handelsübliche Haushaltsmüllsäcke, die bitte gut verschlossen bei der Restmülltonne stehen sollen.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein