weather-image
18°

Vertrag mit Festwirt des Traunsteiner Frühlingsfests verlängert

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Carola Westermeier/Stadt Traunstein

Traunstein – Der Betrieb des Festzeltes auf dem Traunsteiner Frühlingsfest ist auch für die nächsten Jahre sichergestellt. Den Vertrag dafür unterzeichneten die Stadt und der Festwirt.

Anzeige

Die Mitglieder des Stadtrates hatten sich in ihrer Sitzung im April diesen Jahres mehrheitlich für die Mörz Festzeltbetrieb GmbH aus Amberg, die bisherige Firma, entschieden. Diese ist bereits seit dem Jahr 2000 für die Bewirtung beim Frühlingsfest zuständig. Der neuerliche Vertrag läuft für die Jahre 2020 bis 2022.

Christian Kegel, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt, unterschrieb mit Geschäftsführer und Festwirt Jochen Mörz von der Mörz Festzeltbetriebs GmbH (rechts im Bild) im Rathaus den Vertrag für die kommenden drei Jahre.