Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Verkehrsunfallflucht: Audifahrer weicht entgegenkommendem Auto aus

Traunstein – Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Samstag, 14. Mai, gegen 15.10 Uhr, bei dem ein Audifahrer einem entgegenkommenden Auto auswich und einen Straßenpfosten touchierte.


Ein 48-jähriger Teisendorfer war mit seinem grauen Audi von Traunstein in Richtung Knappenfeld unterwegs. Auf Höhe Buchfelln kam ihm dabei ein bislang unbekanntes Fahrzeug aus dem Gegenverkehr auf seiner Fahrspur entgegen. Offensichtlich überholte der Autofahrer einen Fahrradfahrer.

Um einer Kollision zu entgehen, wich der Teisendorfer nach rechts aus und touchierte dabei einen Straßenleitpfosten. Der Verursacher entfernte sich im Anschluss ohne die Feststellung seiner Personalien von der Unfallstelle.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich wahrscheinlich um einen blauen Alfa Romeo mit Traunsteiner Kennzeichen. Zum Radfahrer liegen keine weiteren Erkenntnisse vor.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 zu melden.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein