weather-image
18°

Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Beteiligten

4.0
4.0
Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall"
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall". Foto: Patrick Seeger/Archivbild Foto: dpa

Traunstein - Am Samstagnachmittag, gegen 14:00 Uhr, kam es auf der Wasserburger Straße in Traunstein zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Beteiligten. 

Anzeige

Ein 20 jähriger Siegsdorfer befuhr mit seinem VW die Wasserburger Straße und wollte nach links in die Eugen-Rosner-Straße abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Nissan eines 66 jährigen Traunsteiners. Es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Siegsdorfer, sowie sein Beifahrer, ein 18 jähriger Traunsteiner, wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in ein Klinikum transportiert. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 8.000€. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Traunstein musste auslaufende Betriebsstoffe binden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Wasserburger Straße zeitweise gesperrt.