weather-image
10°

Verdächtiger wirft Schlafsack auf vorbeifahrende Autos – Polizei nimmt ihn fest

5.0
5.0
Traunstein: Verdächtiger wirft Schlafsack auf vorbeifahrende Autos – Polizei nimmt ihn fest
Bildtext einblenden
Foto: Lino Mirgeler/dpa

Traunstein – Eine bereits polizeibekannte Person hat am Mittwoch in der Rupertistraße in Traunstein mehrmals mit einem Schlafsack auf vorbeifahrende Autos geworfen. Die Polizei nahm den Täter vorläufig fest und sucht jetzt nach weiteren Zeugen und Opfern.

Anzeige

Nach Angaben der Polizei ereigneten sich die Würfe in der Rupertistraße auf Höhe der Bushaltestelle an der Abzweigung zur Axdorfer Straße. Ein Auto wurde laut Zeugenaussagen direkt an der Windschutzscheibe getroffen, sodass die Sicht des Fahrers kurzzeitig stark eingeschränkt gewesen sein soll.

Beim Eintreffen der Beamten vor Ort befanden sich dort keine geschädigten Fahrzeugführer mehr. Ein Sachschaden wurde der Polizei bislang noch nicht gemeldet, ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr hingegen bereits eingeleitet.

Verkehrsteilnehmer, die durch die Würfe zum Ausweichen gezwungen wurden, in anderer Weise gefährdet wurden oder sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich dringend bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-110 melden.

Mehr aus der Stadt Traunstein