weather-image

Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

0.0
0.0
Corona-Ausgangsbeschränkungen: Neun Verstöße bei 121 Kontrollen – Bußgelder und Strafen
Bildtext einblenden
Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa

Traunstein – Unter Drogeneinfluss an Steuer gesetzt hatte sich ein 22-jähriger Einheimischer – und wurde dabei am Sonntagabend vom Beamten des operativen Ergänzungsdienstes bei einer Verkehrskontrolle erwischt.


Die Polizisten kontrollierten den Audi-Fahrer gegen 21.30 Uhr. Bei ihm stellten sie drogentypische Auffälligkeiten fest. Außerdem führte der Mann eine geringe Menge Betäubungsmittel mit sich. Er musste eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen.

Anzeige

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln. Zudem wird er wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss mit einem einmonatigen Fahrverbot, sowie einem Bußgeld von 500 Euro und zwei Punkten im Fahreignungsregister rechnen müssen. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen