Corona Schnelltest
Bildtext einblenden
Foto: BRK/BGL

Unkompliziert und kostenfrei testen in der Innenstadt

Traunstein – Damit Bürger und Besucher in der Traunsteiner Innenstadt unkompliziert einen Corona-Schnelltest machen können, stellt die Stadt Traunstein wieder das Kulturzentrum sowie neu auch den Festplatz zur Verfügung.


„Es ist uns ein Anliegen, dass Bürger und Besucher unserer Stadt die Möglichkeit haben, sich auf das Corona-Virus testen zu lassen. Dazu braucht es ausreichend Testkapazitäten und das möglichst dort, wo die Menschen wohnen, einkaufen und arbeiten. Deshalb hat die Stadtverwaltung in Abstimmung mit dem Landratsamt als Genehmigungsbehörde aktiv nach Anbietern gesucht und sie bei der Errichtung der Teststationen unterstützt“, so Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer.

„Mit dem Kulturzentrum und dem Festplatz sind jetzt zwei Teststationen mit umfangreichen Öffnungszeiten im Zentrum Traunsteins vorhanden. Denn neben dem Impfen ist das Testen ein wichtiger Baustein bei der Bekämpfung der Pandemie.“ Außerdem gilt – etwa für den Besuch von Kulturveranstaltungen – derzeit die 2G+-Regelung, das heißt Genesene oder Geimpfte müssen zusätzlich einen Schnelltest vorzeigen, um Zutritt zu erhalten.

Im Kulturzentrum, das sich im Stadtpark befindet, sind kostenlose Schnelltests montags bis freitags von 7 bis 11 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr möglich. Am Samstag hat das Testzentrum von 7 bis 12 Uhr geöffnet. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine Vorabregistrierung unter https://testkalender.de/kulturzentrum-traunstein gebeten.

Die Teststation an der Siegsdorfer Straße ist täglich (montags bis sonntags) von 7.45 bis 12.15 Uhr, von 14 bis 19 Uhr sowie von 20.30 bis 22.30 Uhr geöffnet. Für einen kostenfreien Schnelltest ist keine Anmeldung notwendig. Die Zufahrt zum Testzentrum, das sich auf dem Ausweichparkplatz des Schwimmbades an der Siegsdorfer Straße befindet, erfolgt über den Festplatz.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein