weather-image
19°

Unbekannte dringen in Parkhaus an Scheibenstraße ein und versprühen Feuerlöscher

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die Stadt Traunstein wird das Parkhaus an der Scheibenstraße im Frühjahr abreißen lassen. (Foto: Pültz)

Traunstein – Mit einem Feuerlöscher trieben bislang unbekannte Täter am Sonntag oder in der Nacht auf Montag im stillgelegten Parkhaus an der Scheibenstraße ihr Unwesen. Die Polizei Traunstein sucht Zeugen.

Anzeige

Wie die Beamten mitteilen, sind zwischen Sonntagvormittag, 11 Uhr, und Montagmorgen, 7 Uhr, ein oder mehrere unbekannte Täter in das Innere des Parkhauses an der Scheibenstraße eingedrungen. Weil für das Gebäude die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann, hatte die Stadt im August ein Betretungsverbot ausgesprochen, das seit September gilt.

Im Parkhaus rissen die Unbekannten laut Polizei einen Feuerlöscher aus seiner Halterung und sprühten diesen leer. Mit dieser Aktion verursachten die Täter Sachschaden in unbekannter Höhe. Außerdem wurden mehrere, an der Ostseite des Parkhauses abgestellte Fahrzeuge mit dem Löschmittel bedeckt.

Zeugen, die etwas gesehen oder gehört haben und sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bei der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 melden.

Unsere bisherige Berichterstattung:

Mehr aus der Stadt Traunstein