Traunsteiner Sommerkonzerte 2021 – Vorerst nur Kartenvormerkung möglich

Bildtext einblenden
Das Vogler Quartett freut sich schon auf seinen Auftritt bei den Traunsteiner Sommerkonzerten am 7. September. (Foto: Christian Kern) Foto: Landratsamt Traunstein

Traunstein – Vom 1. bis 7. September sollen die Traunsteiner Sommerkonzerte im Kulturforum Klosterkirche stattfinden. Noch ist unklar, welchen Einfluss die Corona-Pandemie haben wird, welche Besucherzahlen dann zulässig sind und ob Abstandsregelungen bei den Konzerten eingehalten werden müssen.


Es bestehen aktuell zwei Optionen: Entweder gibt es wie im letzten Jahr für eine begrenzte Anzahl von Zuhörern zwei verkürzte Konzerte am Tag (Beginn jeweils um 17 und 20 Uhr) oder - wie sonst üblich - jeden Abend ein Konzert (Beginn um 19.30 Uhr), ohne Einschränkungen des Platzangebots. Das Programm ist auf den Webseiten www.traunstein.de oder www.traunsteiner-sommerkonzerte.de.

Anzeige

zu finden. Dort sind auch Informationen zu den Kartenpreisen, den Zahlungsmodalitäten und Sitzplätzen veröffentlicht. Dazu ist auch ein Faltblatt erschienen, das in der Prospekte-Box am Eingang der Tourist-Information (im Brunnenhof vor dem Rathaus) zur Mitnahme ausliegt.

Vom 3. Mai bis 30. Juni besteht die Möglichkeit, sich bei der Tourist-Information Traunstein unter Tel. 0861 65-500 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) oder per E-Mail an touristinfo(at)stadt-traunstein.de für den Besuch der Konzerte vormerken zu lassen. Dabei kann neben dem gewählten Konzert der Sitzplatzwunsch (Block) bzw. die Preiskategorie angegeben werden. Die Entscheidung, ob die Traunsteiner Sommerkonzerte ohne oder mit Einschränkungen veranstaltet werden, wird Ende Juni fallen.

Am 5. Juli beginnt dann der offizielle Kartenvorverkauf. Die Kartenvormerkungen werden ab dann in Reservierungen mit Vergabe der nummerierten Sitzplätze umgewandelt. Das Eingangsdatum der Kartenvormerkung und der dabei genannte Sitzplatzwunsch werden - soweit möglich -  berücksichtigt. Die Mitarbeiter der Tourist-Information werden alle Kunden, die Karten vorgemerkt haben, vorrangig behandeln und mit ihnen Kontakt aufnehmen.

Die Stadt Traunstein als Veranstalter und das Organisationsteam der Traunsteiner Sommerkonzerte sind zuversichtlich, das Kammermusikfestival auch in diesem Jahr veranstalten zu können. Die Freunde anspruchsvoller Kammermusik und die Künstler freuen sich auf jeden Fall schon darauf.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen