weather-image
16°

Traunsteiner fährt betrunken durchs Stadtgebiet

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunstein – Einen betrunkenen Autofahrer konnte die Polizei bei Verkehrskontrollen am Samstagabend im Traunsteiner Stadtgebiet aus dem Verkehr ziehen.

Anzeige

Durchgeführt wurden die Kontrollen von Beamten der Polizeiinspektion Traunstein. Dabei wurden sie von ihren Kollegen der Bereitschaftspolizei unterstützt. 

In der Chiemseestraße ging den Kontrolleuren dann kurz nach Mitternacht ein 60-jähriger Traunsteiner ins Netz, der sich betrunken an das Steuer seines Wagens gesetzt hatte.

Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Er musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Den Einheimischen erwarten nun neben einem Bußgeldverfahren und Punkten in Flensburg auch ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

Mehr aus der Stadt Traunstein