weather-image

Traunsteiner Christkindlmarkt geht online – Lange Einkaufsabende für den Weihnachtsbummel

4.0
4.0
Traunsteiner Christkindlmarkt geht online – Lange Einkaufsabende für den Weihnachtsbummel
Bildtext einblenden
Der Traunsteiner Christkindlmarkt findet heuer online statt. (Foto: Richard Scheuerecker/Stadt Traunstein)

Traunstein – Der Traunsteiner Christkindlmarkt präsentiert sich heuer in einem komplett neuen Gewand: Da ein Verkauf samt schönem Rahmenprogramm auf dem Markt nicht möglich ist, haben Stadt und Kunsthandwerker ein tolles Online-Programm auf die Beine gestellt. Außerdem sollen besondere Advents- und Weihnachtsaktionen in den kommenden Wochen wieder Schwung in den Traunsteiner Handel bringen.


Eine Mischung aus schönen G’schichten, Musik und Kunst wird die Traunsteiner durch diesen besonderen Advent begleiten. Auch der Nikolaus wird die Kinder begrüßen und sogar das Christkindl wird zu sehen sein. Der Startschuss fällt am Freitag, 27. November, um 17 Uhr auf der Facebook-Seite »Christkindlmarkt Traunstein«. Zu diesem Zeitpunkt würde auch in normalen Zeiten der Christkindlmarkt auf dem Stadtplatz eröffnet.

Anzeige

Täglich werden in der Adventszeit auf der Facebook-Seite des Traunsteiner Christkindlmarkts besondere Videos und Beiträge veröffentlicht, bei denen für jeden etwas dabei sein wird: Seien es kurze Geschichten für Kinder und auch Erwachsene, Blasmusik-Weisen oder beschwingte Musik mit dem Michael-Alf-Duo. Dazwischen sorgen Impressionen aus den vergangenen Jahren für weihnachtliche Stimmung. Viele der Beiträge werden, in einer Art Mediathek, auch auf der Homepage der Stadt (www.traunstein.de) zu sehen sein.

Die Kunsthandwerker stellen sich und ihre Produkte in kurzen Videos vor und vermarkten sie über einen eignen »Christkindlmarkt Online Shop«. So können die Traunsteiner auch in diesem Jahr ihre Weihnachtsgeschenke online bei den Verkäufern hier vor Ort besorgen.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und auch an diesem Wochenende wird emsig geprobt, getestet und gefilmt, sodass zu Beginn des Advents alles im Kasten ist. Die Stadt Traunstein stellt dafür die Räume und Dekoration zur Verfügung, um die Kunsthandwerker bestmöglich zu unterstützen und ihnen unter die Arme zu greifen. Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer dankt allen »für die außergewöhnliche Organisation und vor allem Erwin Mertl, der sich sehr engagiert hat.«

Lange Einkaufsabende in Traunstein: Gratis Parken, Shuttle-Bus und Gewinnspiel

Da gerade das Weihnachtsgeschäft für viele Geschäftsinhaber die wichtigste Zeit des Jahres ist und sie das nicht kampflos aufgeben wollen, haben sich die Stadt Traunstein, die Stadtmarketing Traunstein GmbH und »Traunstein erleben e.V.« besondere Aktionen ausgedacht, die den Besuchern Traunsteins ein tolles Einkaufserlebnis schenken.

Die Stadt organisiert im Advent jeweils freitags und samstags wieder einen Shuttle-Bus, der zwischen Festplatz und Stadtplatz seine Runden dreht. Im 8-Minuten-Takt befördert er freitags von 12 bis 18.30 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr die Besucher in die Innenstadt. Zusätzlich ist das Parken in der Rathaustiefgarage an allen vier Samstagen im Advent vier Stunden lang kostenlos. Somit steht einem ungetrübten Einkaufsbummel in der Innenstadt nichts im Weg.

Weiter hat die Stadt zusammen mit »Traunstein erleben e.V.« ein 25.000-Euro-Paket geschnürt, mit dem die Kommune den Verkauf ankurbeln will: Imagekampagnen, Werbung für die langen Einkaufsabende an den vier Donnerstagen im Advent und die Verlosung »Stempeln und gewinnen«. Im Rahmen dieser Verlosung können sich die Besucher in drei Geschäften je einen Stempel geben lassen und so wöchentlich sechs Gutscheine im Wert von je 50 Euro gewinnen.

»Mit dieser Aktion wollen wir nicht nur den Handel unterstützen, der das in diesem schwierigen Jahr dringend benötigt. Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger, bei ihren Weihnachtseinkäufen zuerst an den Traunsteiner Einzelhandel zu denken. Für die Attraktivität unserer Innenstadt ist ein lebendiger Einzelhandel von herausragender Bedeutung«, so OB Hümmer zur Aktion.

Geschenke für die Familien und die Freunde besorgen und mit etwas Glück auch noch gewinnen – der Advent kann kommen!

Mehr aus der Stadt Traunstein