Stadt bewirbt sich um Outdoor-Lesefestival

Stadt bewirbt sich um Outdoor-Lesefestival
Bildtext einblenden
Beim StadtLesen-Festival verwandelt sich die Innenstadt in ein großes gemütliches Wohnzimmer – unter freiem Himmel! Lesefutter für jeden Geschmack, für jedes Alter gibt es in den mobilen Bücherschränken, auf kleinen Bühnen finden Lesungen statt. (© StadtLesen)

Traunstein – Unter freiem Himmel, an der frischen Luft, mitten in der Stadt im Bücherschrank schmökern, gemütlich mit einem Buch in der Hand im Park oder auf dem Stadtplatz Platz nehmen und beim Lesen alles andere für einen Moment vergessen? Das ist beim viertägigen StadtLesen-Festival möglich, um das sich die Stadt Traunstein für das Jahr 2022 bewirbt. Damit das Festival tatsächlich nach Traunstein kommt, braucht es aber die tatkräftige Unterstützung der Bürger. Denn damit Traunstein den Zuschlag für das Outdoor-Lese-Festival erhält, müssen möglichst viele Menschen die Bewerbung mit ihrer Stimme unterstützen. Die Stimmabgabe für Traunstein ist noch bis 31. August 2021 im Internet unter www.stadtlesen.com/nominierungen möglich.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein