Bildtext einblenden
Foto: Eva Schneider/Große Kreisstadt Traunstein

Sitzung des Stadtrates am 27. Januar: Übertragung als Livestream

Traunstein – Am Donnerstag, 27. Januar, tagen die Mitglieder des Traunsteiner Stadtrates im Großen Sitzungssaal das Landratsamtes Traunstein. Die Sitzung beginnt um 16.30 Uhr und wird live im Internet übertragen.


Zehn Themen stehen im öffentlichen Teil auf der Tagesordnung. Für Traunsteins Bürger dürften dabei eine neue Hundesteuersatzung und eine Neuauflage der Straßenreinigungs- und Sicherungsverordnung von besonde-rem Interesse sein.

Im Baubereich geht es um den Neubau einer Sporthalle in Kammer, die Aufstel-lung einer Satzung für eine Fläche im Kammerer Ortsteil Kaltenbach sowie die

Aufstellung von Bebauungsplänen für den „Campus Chiemgau“ und Grundstü-cke in Seiboldsdorf. Schließlich berät der Stadtrat noch über die Umbesetzung des Jugend-Referats und die Änderung der Geschäftsordnung des Stadtrates, um künftig hybride Sitzungen (Teilnahme von Stadträten in Präsenz und online) durchführen zu können.

Die gesamte Tagesordnung des Stadtrates ist auf der Internetseite der Stadt Traunstein unter www.traunstein.de zu finden. Dort steht auch der Link zum Livestream bereit.

Bei einer Teilnahme an der Sitzung des Stadtrates vor Ort gilt die 3G-Regel: Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist und einen entsprechenden Nach-weis vorlegen kann, erhält Zutritt. Ein Schnelltest darf dabei nicht älter als 24 Stunden, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Außerdem ist eine FFP2-Maske zu tragen. Diese darf nur am Sitzplatz abgenommen werden. Der Zutritt zum Großen Sitzungssaal ist über den Haupteingang des Landratsamtes möglich.

fb/red

 

Mehr aus der Stadt Traunstein