Schülerin missachtet Fußgängerampel und wird leicht verletzt

Polizei
Bildtext einblenden
Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Traunstein – Im Kreuzungsbereich Herzog-Friedrich-Straße/Rosenheimer Straße/Leonrodstraße ereignete sich am Dienstag, 23. November, gegen 7.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine achtjährige Schülerin leicht verletzt wurde.

Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete die Achtjährige das Rotlicht einer Fußgängerampel. Beim Überqueren der Leonrodstraße übersah sie dann eine vorfahrtsberechtige 18-jährige Tachingerin, die bei grüner Ampel mit ihrem Auto geradeaus in Richtung Leonrodstraße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Am Auto entstand Sachschaden von circa 500 Euro.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein