weather-image
22°

Schüler (8) von Auto umgerissen und leicht verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunstein – Ohne auf den Verkehr zu achten, querte ein achtjähriger Schüler am Mittwochmittag die Chiemseestraße in Traunstein.


Dabei wurde der Bub von einer 70-jährigen Traunsteinerin, die mit ihrem Ford Kuga stadteinwärts unterwegs war, erfasst.

Anzeige

Der Achtjährige wurde vom Außenspiegel im Gesicht getroffen und stürzte zu Boden. Er wurde ins Krankenhaus Traunstein gebracht, zog sich aber zum Glück lediglich Prellungen zu.

Trotz angepasster Geschwindigkeit war der Unfall nicht vermeidbar. Das konnten auch zufällig anwesende Zeugen so schildern. Der Außenspiegel des Toyota wurde total zerstört, es entstand ein Schaden von rund 700 Euro.