weather-image
22°

Schlechinger (82) schleudert beim Bremsen an Baum – Beifahrerin verletzt

1.0
1.0
News aus Traunstein und Berchtesgaden
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunstein – Wegen Schneeglätte auf der Straße verlor am Mittwochvormittag ein 82-jähriger Rentner bei Wolkersdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er abbremsen musste.


Der 82-jährige Autofahrer aus Schleching war mit seinem Mazda am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Traunstein in Richtung Wolkersdorf unterwegs.

Anzeige

Als ein vor ihm fahrender Lastwagen verkehrsbedingt bremsen musste, wollte der Schlechinger seinen Wagen ebenfalls herunterbremsen. Auf der vom Schnee überzogenen und glatten Fahrbahn kam er allerdings ins Schleudern und krachte mit der Fahrzeugfront seines Mazda an einen Baum am rechten Straßenrand.

Bei dem Unfall wurde die 80-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Vorsorglich wurden aber beide Insassen mit einem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein gebracht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.