Schatzsuche in den Weihnachtsferien
Bildtext einblenden
Foto: Fiona Mayer © Stadtjugendpflege Traunstein

Schatzsuche in den Weihnachtsferien – Stadtjugendpflege lädt zu Geocaching-Tour ein

Traunstein – Nach dem Erfolg ähnlicher Aktionen in den Osterferien und an Halloween hat die Stadtjugendpflege Traunstein für die Weihnachtsferien wieder eine Geocaching-Schatzsuche für Jugendliche vorbereitet.


Sie ist ab dem 27. Dezember auf der Homepage der Stadt Traunstein abrufbar über die Suchfunktion „Jugendcafé“. Die Rätsel sind im Geocaching-Stil, das heißt, es müssen Koordinaten herausgefunden werden, die zu insgesamt fünf Orten führen. Auf der Instagram-Seite @jugendtreff_traunstein werden die Rätsel ebenfalls veröffentlicht, jeweils im Zwei-Tages-Abstand. Die Schatzsuche muss nicht als zusammenhängende Tour absolvieren werden und kann sie über die ganzen Ferien verteilen. Die Teilnehmer der Geocaching-Tour sind dazu aufgerufen, von allen gesuchten Locations Fotos zu machen. Wer alle fünf Orte gefunden und bis zum 12. Januar eine E-Mail mit allen Fotos an jugendtreff(at)stadt-traunstein.de geschickt hat, der kann sich nach telefonischer Vereinbarung eine kleine Belohnung im Jugendtreff am Stadtplatz 38a abholen.

Alle Teilnehmer werden gebeten, sich an die aktuell geltenden Hygienebestimmungen und Kontaktbeschränkungen zu halten.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein