Bildtext einblenden
Foto: pixabay Symbolbild

Rauchentwicklung an einer Pistenraupe

Traunstein – Am frühen Mittwochnachmittag, 29. Dezember, wurden der Feuerwehr und der Polizei Traunstein eine Rauchentwicklung an einer Pistenraupe mitgeteilt.

Ein aufmerksamer Mitteiler hatte die Rauchentwicklung an der in Empfing abgestellten Raupe festgestellt. Schnell konnte durch die Einsatzkräfte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um einen kleinen Kabelschmorbrand aufgrund eines technischen Defekts. Ein nennenswerter Schaden entstand nicht.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein