Polizei
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Randalierer versteckt sich unter parkendem Auto

Traunstein – Ein 18-Jähriger randalierte am Sonntag, 15. Mai, gegen 2.55 Uhr zunächst in einem Nachtclub und versteckte sich im Anschluss unter einem parkenden Auto.

Der 18-jährige Traunreuter tanzte in einem Nachtclub an der Herzog-Wilhelm-Straße auf dem Tresen und trat dort abgestellte Schnapsgläser um. Ein Teil der Gläser ging hierdurch zu Bruch, ein anderer Teil flog in Richtung der anwesenden Gäste, ohne hier allerdings jemanden zu treffen oder zu verletzen.

Für die Konsequenzen seines Handelns wollte der Betreiber die Personalien des jungen Mannes feststellen. Dabei flüchtete er aus dem Club und war kurzzeitig verschwunden.

Von den eingesetzten Polizeibeamten konnte er schließlich unter einen in der Nähe der Lokalität parkendem Auto aufgefunden werden. Seine Identität war abschließend anhand eines Ausweisdokumentes zu verifizieren - dieses wiederum hatte er in seinem Schuh deponiert. 

Aufgrund seines Handelns und einer damit einhergehenden Alkoholisierung musste der Traunreuter zu guter Letzt die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein