weather-image
29°

Radmuttern in Traunstein gelockert: Frau verliert Reifen beim Fahren

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Traunstein – Erneut hat ein unbekannter Täter Radmuttern an einem geparkten Auto gelöst. Und wieder hätte es zu einem schweren Unfall kommen können. Zum Glück kam es auch im neuen Fall zu keinem schlimmeren Schaden.

Anzeige

Eine 31-Jährige aus Anger hatte ihren grauen VW Caddy am Mittwoch in der Zeit von 14.50 bis 16.10 Uhr im Parkhaus am Krankenhaus abgestellt. Bereits beim Wegfahren bemerkte sie, dass irgendetwas mit ihren Reifen nicht stimmte.

Schließlich verlor sie unter der Fahrt im Gemeindegebiet Teisendorf einen Reifen. Vermutlich hatte ein bislang unbekannter Täter die Radmuttern an ihrem VW Caddy gelöst, als das Fahrzeug im Parkhaus abgestellt war.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich bitte mit der Polizei Traunstein, Telefon 0861/9873-0, in Verbindung setzen.

Ebenfalls zwischen Mittwoch und Donnerstag war in der Unterau in Inzell ein Reifen gelockert worden. Das Rad löste sich auch hier unter der Fahrt – fast wäre es zu einem schweren Unglück gekommen.

 

Mehr aus der Stadt Traunstein