weather-image

Radfahrer prallt in Viehanhänger und landet im Krankenhaus – Autofahrer fährt davon

0.0
0.0
Fahrrad-Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Sebastian Iwersen (dpa)

Traunstein – Im Krankenhaus endete am Freitagvormittag für einen Rennradfahrer ein Zusammenstoß mit einem Auto in Traunstein. Weil der Autofahrer anschließend weiterfuhr, ermittelt jetzt die Polizei wegen Unfallflucht.

Anzeige

Gegen 10.15 Uhr fuhr der 54-jährige Radfahrer auf der Bürgerwaldstraße hinter einer schwarzen Mercedes G-Klasse mit Viehanhänger auf der Bürgerwaldstraße in Fahrtrichtung zur Salinenstraße. Auf Höhe des Rewe-Marktes musste der Mercedesfahrer an der dortigen Kreuzung anhalten.

Der nachfolgende Rennradfahrer bemerkte den Bremsvorgang nicht rechtzeitig und prallte in den Anhänger des vorausfahrenden Wagens. Der Mercedesfahrer setzte seine Fahrt nach dem Zusammenstoß unbeirrt fort, bog nach rechts in die Salinenstraße ab und fuhr davon.

Der Radfahrer wurde vom BRK mit leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Weitere Hinweise auf die am Unfall beteiligte schwarze Mercedes G-Klasse oder den Fahrer liegen derzeit nicht vor. Deshalb hat die Polizei die Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 melden.