weather-image

Neuer Rektor an der Ludwig-Thoma-Grundschule

4.0
4.0
Traunstein: Neuer Rektor an der Ludwig-Thoma-Grundschule
Bildtext einblenden
Alexander Fietz wechselt zum 1. August nach Traunstein.

Traunstein – Die Ludwig-Thoma-Grundschule in Traunstein bekommt einen neuen Rektor: Es ist Ale-xander Fietz (54). Er ist gebürtiger Traunsteiner und leitet seit neun Jahren die Grund- und Mittelschule in Chieming. Der 54-Jährige freut sich auf seine neue Aufgabe – auch wenn er mit etwas Wehmut vom Chiemsee weggeht.


Vor allem die Mittelschüler werden ihm fehlen, wie er sagt. »Mir war es immer wichtig, sie gut durch den Mittelschulabschluss zu bringen. Da haben wir ein ganz tolles Team in Chieming«, betont Alexander Fietz. Über seine »Noch«-Schule sagt er: »Das ist eine gute Schule mit einem guten Umfeld. Das gesamte Kollegium in Chieming, auch der Grundschule, ist hervorragend und hat, gerade in der Corona-Zeit, herausragende Arbeit geleistet. Darauf bin ich sehr stolz.«

Anzeige

Doch nach neun Jahren sei genau die richtige Zeit gekommen, sich einer neuen Herausforderung zu stellen. »Ich mag meine Heimatstadt sehr«, sagt Alexander Fietz über Traunstein. Deshalb freue er sich, bald wieder mehr Zeit in der Großen Kreisstadt zu verbringen.

Mit seiner künftigen Stellvertreterin Verena Rausch hat Fietz schon einmal gemeinsam eine Schule »mit viel Freude« geleitet, wie er sagt, nämlich die Grundschule in Surberg.

Nach dem Weggang von Rektor Clemens Gruber hat sie ein Jahr lang die Ludwig-Thoma-Schule kommissarisch geleitet – in einem turbulenten Jahr mit nie dagewesenen Herausforderungen. »Die Führung der Ludwig-Thoma-Grundschule, bestehend aus dem Schulhaus in der Stadt und der Grundschule in Kammer ist mit fast 460 Schülern schon alleine eine beachtliche organisatorische Leistung«, sagt Elternbeiratsvorsitzende Claudia Lahr.

Doch in diesem Jahr habe es noch dazu »allerhand Unwägbarkeiten« gegeben. Claudia Lahr nennt das Sturmtief »Sabine« mit Schulausfall, die Arbeiten an der Klosterkirche und rund um die Schule sowie das Coronavirus – und alles, was damit zusammenhing. »Souverän und immer geduldig und gesprächsbereit« habe Verena Rausch versucht, für jedes Problem eine Lösung zu finden. Dafür sei ihr der Elternbeirat sehr dankbar, betont Claudia Lahr.

Wer die Nachfolge von Alexander Fietz in Chieming übernimmt, steht laut Schulamtsleiter Otto Mayer noch nicht fest. »Doch wir warten jeden Tag auf eine Entscheidung aus München«, betont er. KR

Mehr aus der Stadt Traunstein