weather-image
17°

Kein Parkhaus am Klosterberg?

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Reiter

Traunstein – Kontrovers diskutiert wurde im Stadtrat über das geplante Parkhaus am Klosterberg. Dieses will die Traunsteinerin Irmengard Singer als private Betreiberin errichten (wir berichteten).

Anzeige

Im Gremium ging es nun darum, ob die Stadt die benötigten Gutachten vorfinanziert oder nicht. Mit 11 zu 9 Stimmen lehnte der Stadtrat das ab. Hauptargument war, dass dadurch ein Präzedenzfall geschaffen werden könnte.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe des Traunsteiner Tagblatts.

 

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen