Polizei
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Handyunterschlagung am Bahnhof Traunstein: Zeugen gesucht

Traunstein – Ein 28-jähriger Traunsteiner kam am Montag, 18. April, gegen 15.10 Uhr, am Bahnhof, Gleis 1A, an. Der Mann vergaß beim Aussteigen aus dem Zug sein Handy auf seinem Sitzplatz. Dies bemerkte er erst 10 Minuten, nachdem er den Bahnhof verlassen hatte.

In der Zwischenzeit fand eine bislang unbekannte Frau das Handy im Zug und fragte am Bahnsteig, nachdem Eigentümer. Ein unbekannter Mann, circa 35 Jahre alt, meldete sich und gab fälschlicherweise an, dass er der Besitzer des Handys sei. Die Frau übergab dem Mann das Handy.

Die Zeugin stieg gegen 15.20 Uhr in den Zug nach Ruhpolding ein.

Die Zeugin sowie Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 zu melden.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein