GmbH treibt Planung für »Parkquartier Hochstraße« voran

Plus+

Bildtext einblenden
Ein »Parkquartier Hochstraße« in Haslach plant die Brüderl Hochstraße Traunstein (BHT) Projekt GmbH Co. & KG. (Foto: Pültz)

Traunstein – Ihre umstrittene Planung für das »Parkquartier Hochstraße« in Haslach hat die Brüderl Hochstraße Traunstein (BHT) Projekt GmbH Co. & KG vorangetrieben. Nach Angaben von Carola Westermeier, Pressereferentin im Rathaus, plant die GmbH mit Sitz in Traunreut unter anderem die Schaffung von 70 neuen Wohnungen. Ob die Planung nun grundsätzlich genehmigungsfähig ist, entscheidet sich am morgigen Donnerstag.


Wenn der Stadtrat um 16.30 Uhr im Rathaus zusammenkommt, dann erörtert er die Aufstellung eines vorhabensbezogenen Bebauungsplans.

Viele Diskussionen liefen in der Vergangenheit. Georg Brüderl, der Chef der BHT Projektentwicklungsgesellschaft, hatte im August 2022 in einem Gespräch mit dem Traunsteiner Tagblatt mitgeteilt, dass Brüderl von Büchele 25 000 Quadratmeter gekauft habe. Die

Dieser Artikel interessiert Sie?

Lesen Sie weiter als Abonnent oder mit einem Zugangspass.

Sie haben bereits ein Benutzerkonto?

Sie haben bereits die Zeitung oder das ePaper abonniert?

Jetzt mit Ihrer Abonummer registrieren
und kostenlosen Zugang erhalten

Zugangspass kaufen

Print- oder Zeitungsabonnement abschließen.
Mehr aus der Stadt Traunstein