Geschwindigkeitsmessung in Traunstein

Geschwindigkeitsmessung in Traunstein
Bildtext einblenden

Traunstein – Die Verkehrspolizei Traunstein führte am Donnerstag, 28.Januar eine Geschwindigkeitsmessung auf der B 304 auf Höhe der Salzburger Straße von 08.10 Uhr bis 13.10 Uhr durch.

Bei einem Durchlauf von 1667 Fahrzeugen mussten 11 Fahrzeugführer verwarnt werden, Anzeigen gab es keine.

Der Schnellste war bei erlaubten 70 km/h mit 98 km/h unterwegs. Der Fahrer muss mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro und einem Punkt rechnen.

fb/red

 

Mehr aus der Stadt Traunstein