weather-image
15°

Freigabe des Heilig-Geist-Stegs nun im August geplant

4.0
4.0
Traunstein: Freigabe des Heilig-Geist-Stegs nun im August geplant – nach Baumisere
Bildtext einblenden
Foto: Reiter

Traunstein – Wie geht es mit der Fußgängerbrücke über die Bundesstraße am Ettendorfer Tunnel weiter? Wir haben mit dem zuständigen Leiter im Staatlichen Bauamt Traunstein gesprochen. Ab August soll es nun soweit sein und der Steg für die Öffentlichkeit freigegeben werden.


»Mit einer Freigabe der Brücke vor Mitte August ist nicht zu rechnen«, sagte Florian Paukner, der Leiter Abteilung Konstruktiver Ingenieurbau am Bauamt Traunstein gegenüber dem Traunsteiner Tagblatt. Die Lücke sei zwar geschlossen, doch nun müssten noch Restarbeiten am Heilig-Geist-Steg erledigt werden. Diese würden etwa sieben bis acht Wochen in Anspruch nehmen.

Anzeige

»Erfahrungsgemäß kommt es gerade bei witterungsabhängigen Tätigkeiten häufig zu Änderungen im Zeitplan«, betonte Paukner. Deshalb gehe man von Mitte August aus.

Wie mehrfach berichtet, war beim Einheben der Brückenteile festgestellt worden, dass die beiden Brückenteile nicht zusammenpassen. Nun ist dieses Problem behoben. Mehr als ein Jahr später als zunächst geplant, wird die Brücke in einigen Wochen zum ersten Mal betreten werden – und soll für mehr Sicherheit vor allem für die Kinder aus Hufschlag sorgen.

Wie sich diese Baumisere finanziell auswirkt, steht noch nicht fest. Die Mehrkosten hat laut Staatlichem Bauamt die Baufirma zu tragen. KR/red

Unsere bisherige Berichterstattung:

Mehr aus der Stadt Traunstein