weather-image

»Es ist fünf nach zwölf« – Werbegemeinschaft macht erneut Lärm auf dem Stadtplatz

3.7
3.7
Bildtext einblenden

Traunstein – Öffnungsperspektiven und ein schlüssiges Konzept – das forderten die Traunsteiner Geschäftsleute sowie Angestellte aus Gastronomie, Einzelhandel und Kultur am Montag bei einer Demonstration auf dem Stadtplatz.


Die Werbegemeinschaft »Traunstein erleben« hatte erneut dazu aufgerufen, um 12 Uhr für fünf Minuten mit Löffeln auf Kochtöpfe zu schlagen, um sich gegen die Corona-Beschränkungen Gehör zu verschaffen. Auch dabei waren Vertreter anderer Gewerbeverbände aus Traunreut, Altenmarkt und Waging am See.

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie ein Video dazu:

red

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen