Bildtext einblenden
Für 60 Jahre Mitgliedschaft beim Technischen Hilfswerk, Ortsverband Traunstein, ehrten die Leiterin der Regionalstelle Mühldorf, Sylvia Ruffing, und Ortsbeauftragter Sebastian Rockel den 87-jährigen Oswald Huber. (Foto: Oberkandler)

Ehrung für Oswald Huber – Seit 60 Jahren dem THW die Treue gehalten

Traunstein – Die Feierstunde anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Ortsverbands des Technischen Hilfswerks (THW) bot einen würdigen Rahmen, um langjährige und verdiente Mitglieder der Hilfsorganisation zu ehren. Im Mittelpunkt stand dabei ein »Urgestein« des THW in der Region: Oswald Huber (87).


Er ist bereits seit 60 Jahren Mitglied und hat bei unzähligen Hilfseinsätzen Menschen in Not geholfen. Die Leiterin der Regionalstelle Mühldorf, Sylvia Ruffing, würdigte seinen langjährigen und außergewöhnlich großen Einsatz und überreichte ihm eine Ehrenurkunde.

In einem Gespräch mit dem Traunsteiner Tagblatt berichtete Huber über seine aktive Zeit, die geprägt war von außergewöhnlich vielen Einsätzen bei Unfällen auf der Autobahn. Am besten in Erinnerung geblieben ist ihm aber der Einsatz Ende November 1980 beim Irpinia-Erdbeben in Süditalien. 2735 Menschen kamen dabei ums Leben, etwa 9000 wurden verletzt, mehr als 390.000 wurden obdachlos. Im Zuge des dreijährigen Verteilungskampfs, der sich ab 1980 zwischen den Camorra-Clans ausbreitete, starben weitere achthundert Menschen. Eine Woche, so berichtete Huber, sei er imKatastrophengebiet gewesen und habe geholfen.

Mit der Ehrenplakette des THW wurde Raimund Fischer ausgezeichnet. Krankheitsbedingt konnte er die Auszeichnung nicht selbst entgegennehmen. Fischer ist seit 1966 Mitglied. Er setzte wichtige Impulse für die Entwicklung des Ortsverbands und fühlte sich der Jugend stark verbunden. Hilfseinsätze führten ihn unter anderem nach Russland, in die Ukraine, nach Polen und Italien. Fischer hat den Ortsverband auch finanziell bei verschiedenen Projekten großzügig unterstützt. Für 30-jährige Mitgliedschaft ehrten Sylvia Ruffing und Ortsbeauftragter Sebastian Rockel Hans-Peter Oberhuber.

Ein Vierteljahrhundert halten Benjamin Klemke, Markus Follmer und Bernhard Häusler dem THW die Treue. Sie wurden ebenso geehrt wie Markus Stöger (20 Jahre) und Ludwig Baumgartner, Julia Lühr und Christian Lederer (je zehn Jahre).

-K.O.-

Mehr aus der Stadt Traunstein