Die Technische Hochschule Rosenheim bezieht Räumlichkeiten im Forum Chiemgau

Bildtext einblenden
Im Forum Chiemgau am Stadtplatz befindet sich der Campus Chiemgau im dritten und vierten Geschoss © Landratsamt Traunstein
Bildtext einblenden
Einer der beider zukünftigen Hörsäle des Campus Chiemgaus © Landratsamt Traunstein

Traunstein – Anfang April hat die TH Rosenheim die dritte und vierte Etage des Forum Chiemgau (Stadtplatz 32, ehemaliges Sparkassengebäude) bezogen. Im ehemaligen Sparkassengebäude stehen zwei Hörsäle, ein Seminarraum, ein Innovationslabor, zwei Büros und eine Teeküche zur Verfügung. Damit hat die TH Rosenheim die offiziellen Räume ihres dritten Außenstandorts bezogen.


Die TH Rosenheim ist neben der Handwerkskammer für München und Oberbayern sowie der IHK Akademie einer der drei Partner des Landkreises am Campus Chiemgau. Schwerpunkt am Campus Chiemgau sind Themen rund um den Bereich der Digitalisierung. Die TH Rosenheim ist dabei der akademische Partner, welcher bereits ab nächsten Jahr auch Vollzeitstudiengänge anbieten wird.

Anzeige

Hierfür werden die Hörsäle im Forum Chiemgau mit digitaler Medientechnik ausgestattet, um eine Teilnahme sowohl per Videokonferenz als auch als Teilnehmer vor Ort zu ermöglichen. Damit ist man bestens auf alle Entwicklungen der Pandemie eingerichtet und arbeitet mit den neuesten digitalen Technologien. Interessierte müssen jedoch nicht bis 2022 warten, der Campus Chiemgau hat bereits jetzt schon viel zu bieten. Das gesamte Programmspektrum kann in der Programmübersicht unter www.campus-chiemgau.de eingesehen werden.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen