Bildtext einblenden
Comic von Samuel Freimoser, einem der drei Künstler, deren Werke derzeit in der Ausstellung „Mit Bildern Geschichten erzählen“ in der Städtischen Galerie in Traunstein zu sehen sind. Foto: Große Kreisstadt Traunstein

Comic-Workshop am 4. Februar in der Schule der Phantasie

Traunstein – Am 4. Februar findet von 15 bis 20 Uhr im Atelierraum der Schule der Phantasie, am Karl-Theodor-Platz 4, ein Comic-Workshop für Jugendliche statt.


Cosima Strähhuber und Horst Beese, Künstler und Kursleiter in der Schule der Phantasie, werden den Workshop leiten. Die Teilnehmer entwickeln ihre Ideen und Vorstellungen für eine Geschichte.

Sie lernen, wie man mit einfachen Kniffen einen Comic zeichnen kann. Neben den Grundlagen der Figurengestaltung wird im Workshop vermittelt, wie Bewegungen, Effekte, Sprech- und Denkblasen zu einer originellen Bildgeschichte zusammengefügt werden.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Freude am kreativen, phantasievollen Schaffen und an der zeichnerischen Gestaltung stehen im Mittelpunkt. Für Material und Verpflegung wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben. Anmeldungen bei der Städtischen Galerie Traunstein, Judith Bader, Tel. 0861 164319, oder per Mail an: galerie(at)stadt-traunstein.de.

Der Comic-Workshop ist Teil des Rahmenprogramms zur aktuellen Ausstellung „Mit Bildern Geschichten erzählen“ in der Städtischen Galerie Traunstein. Geöffnet ist die Ausstellung von Mittwoch bis Freitag, jeweils von 11 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag, jeweils von 13 bis 18 Uhr. Es gelten die 2-G-plus-Regeln für Kultureinrichtungen. Die Testpflicht entfällt nach einer Boosterimpfung.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein