Angebranntes Essen löst Großeinsatz aus

Feuerwehr
Bildtext einblenden
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Traunstein – Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am Freitag, 30. Juli, gegen 15.15 Uhr, im Innenhof eines Mehrparteiengebäudes am Stadtplatz in Traunstein. Vor Ort konnte durch die Freiwillige Feuerwehr die Wohnung lokalisiert werden, von der die Rauchentwicklung ausging. Ursächlich hierfür war angebranntes Essen.

Das Gebäude wurde kurzzeitig geräumt und durch die Feuerwehr durchgelüftet.

Vor Ort waren insgesamt circa 70 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Traunstein, Haslach und Wolkersdorf sowie sieben Personen des Rettungsdienstes, inklusive Einsatzleiter Rettungsdienst eingesetzt.

fb/red

Mehr aus der Stadt Traunstein